Zeitplan

Start: 10 Uhr
Startpunkt: Neues Haus, Hannover (ehemals Emmichplatz)
Ankunft Ziegenhof: ca. 13 Uhr
Ankunft am Ziel (Vahrenheider Markt, Hannover): ca. 17 Uhr

Die Stadtradeln Landerleben Tour 2019 führt zum Ziegenhof Schümer in Wettmar.

Dieser Familienbetrieb kümmert sich seit vielen Jahren um eine artgerechte Haltung und Aufzucht von Ziegen und bietet mit eigener Käserei und einem Hofladen die Möglichkeit, hochwertige Produkte direkt ab Hof zu beziehen.

Zum Programm der Landerleben Tour 2019 gehört daher eine exklusive Hofführung und ein Blick
hinter die Kulissen eines modernen, ökologischen Hofbetriebs. Selbstverständlich wird es Ziegenkäse Spezialitäten
zum Verkosten geben. Auf dem Hof erwartet alle Radfahrer ein deftiges Mittagessen, eine Getränkeversorgung und Livemusik.

In Wettmar steht auch eine landestypische Bockwindmühle, die vom Heimatverein in jahrelanger Arbeit aufwändig restauriert wurde. Für die Teilnehmer der Landerleben Tour 2019 wird es exklusive Führungen in das Innere der Bockwindmühle geben, die inzwischen wieder funktionsfähig ist.
So lässt sich die jahrhundelange Nutzung der Windenergie live erleben.

Die Rückfahrt nach Hannover endet dann traditionell an der Eisdiele am Vahrenheider Markt.

Ziegenhof Schümer – Der Betrieb:

„Unser Bauernhof liegt am Rande der Südheide zwischen Hannover und Celle. Seit 2004 halten wir Milchziegen und inzwischen ist unsere Herde auf 48 Muttertiere angewachsen. Aus der Milch stellen wir in unserer hofeigenen Käserei verschiedenste Sorten von Ziegenkäse her. Neben der Milch produzieren wir auch Zickleinfleisch und Ziegensalami. Uns ist es wichtig, dass unsere Ziegen es gut haben. Auf den Weiden direkt am Hof und im großen Laufstall können wir unseren Ziegen durch viel frische Luft und Bewegung ein artgerechtes Leben bieten. Neben der Ziegenzucht betreiben wir Ackerbau und produzieren unser eigenes Heu für die Tiere. Wir verzichten bei der Fütterung bewusst auf genmanipuliertes Soja und versuchen, unsere Tiere so natürlich wie möglich zu ernähren.“